AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese AGB gelten für Flexocon Technology Center GmbH

Ausgabe April 2014

Geltungsbereich

Zwischen Besteller und Flexocon Technology Center GmbH gelten ausschliesslich diese AGB. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt.

Preise:

Preise welche auf der Website von Flexocon Technology Center GmbH publiziert werden sind Nettopreise.

Ausnahmen von diesem Grundsatz wie auch eventuelle Preisvorbehalte wegen Materialpreis- und Lohnkostenentwicklung, werden in der Offerte bzw. Auftragsbestätigung erwähnt.

Offerten

Schriftliche Offerten auf Anfrage. Offerierte und bestätigte Preise verstehen sich als Nettopreise.

Angebote welche ohne definitive Angaben / Vorlagen (Masse, Farben, Ausrüstungsarbeiten etc.) erstellt wurden, gelten grundsätzlich nur als Richtpreisofferten. Eine definitive Offerte erfolgt erst bei Auftragserteilung. Bei Offerten ohne Gültigkeitsfrist gelten maximal 60 Tage Gültigkeit.

Zahlungsbedingungen:

Bei grösseren Bestellungen oder bei Neukunden behalten wir uns vor, eine An- oder Vorauszahlung zu verlangen.

Alle Rechnungen sind zahlbar netto 10 Tage nach deren Erhalt. Allfällige Mahnungen erfolgen elektronisch via Email an die Adresse des Bestellers oder per Post an die von ihm mitgeteilte Rechnungsadresse. Der Verzugszins beträgt 6%. Ab der zweiten Mahnung wird eine Aufwandsentschädigung von CHF 20.- erhoben.

Nach der 3. Mahnung werden unsere Forderungen einem Inkassobüro übertragen, wobei die Kundin oder der Kunde alle Mahn-, Inkasso-, Anwalts- und Gerichtskosten zu tragen hat.

Versandkosten:

Flexocon Technology Center GmbH beliefert weltweit

Die Versandkosten werden dem Kunden zusätzlich belastet sofern nicht in der Aufragsbestätigung bereits enthalten. Erfolgt die Lieferung Abweichend als offeriert, so trägt der Kunde die hierfür entstandenen Kosten.

Arbeiten, Material, Dienstleistungen, Versand, Verpackung, Mehrwertsteuer etc: werden dem Kunden verrechnet auch wenn kein entsprechender Auftrag für das jeweilige erteilt wird.

Mehraufwand

Wird dem Kunden verrechnet

Urheberrecht / Reproduktionsrecht

Die Reproduktion aller übergebenen Bild- und Textdaten geschieht unter der Voraussetzung, dass die Bestellerin oder der Besteller im Besitze der Urheberrechte ist und die Verantwortung für die Berechtigung der Vervielfältigung auf sich nimmt.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zum Zahlungseingang Eigentum von Flexocon Technology Center GmbH

Erfüllungsort / Gerichtsstand

Es gilt das Schweizer Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Fehraltorf.
Die Erteilung eines Auftrages schliesst die Anerkennung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen durch die Bestellerin respektive den Besteller ein.